3. Symposion „JUNGE STIMMEN BEWEGEN“

Schwerpunkt: „Kreativer Umgang mit Bewegung und Stimme“
am Institut für Musik der C.v. Ossietzky Universität Oldenburg
2.-3. November 2018
Vortrag: „LEICHT ÜBER DIE BÜHNE“ – Methodische Überlegungen zum Gestalten sängerisch darstellerischer Verfügbarkeit.
Workshop I: „KINDER ALS BÜHNENDARSTELLER“ – am Beispiel einer Inszenierungvon „Jupiterlandung“ von Peter Maxwell Davies
Workshop II: „STIMMIMPROVISATION“ oder „Ohne Körper keine Stimme“