3. Symposion „JUNGE STIMMEN BEWEGEN“

Schwerpunkt: „Kreativer Umgang mit Bewegung und Stimme“
am Institut für Musik der C.v. Ossietzky Universität Oldenburg
2.-3. November 2018
Vortrag: „LEICHT ÜBER DIE BÜHNE“ – Methodische Überlegungen zum Gestalten sängerisch darstellerischer Verfügbarkeit.
Workshop I: „KINDER ALS BÜHNENDARSTELLER“ – am Beispiel einer Inszenierungvon „Jupiterlandung“ von Peter Maxwell Davies
Workshop II: „STIMMIMPROVISATION“ oder „Ohne Körper keine Stimme“

Musik 21 Niedersachsen

„InnenAnsichten – Konzert mit Kafka“
05. Mai 2018, 19:30
Café Nanas/Musikschule Hannover, Maschstr. 24
Konzeption und Regie
[link]

MENDELSSOHN-Festivall/ORT UND ERINNERUNG

Polnisch-deutsches Seminar im Bereich der Edukationsprozesse über jüdisches Erbe
„Steine mit Gedächtnis“ – Kreatives Gedenken, Kompetenz-Workshop
11.-14.Oktober, Olsztyn/Allenstein (Polen),
Link