Kongresse

Symposien/Kongresse:

  • 2017 Jahreskonferenz Dramaturgische Gesellschaft “KÖRPER. Repräsentation. Interaktion. Differenz”, Hannover, 26.bis 29. Januar 2017
  • 2016 Vortrag und Workshop bei 72. Lohmann-Symposion 05. und 06. März 2016 in Wiesbaden (Zum Symposion…)
  • 2015 The 2nd International Conference of Dalcroze Studies
    Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Vortrag als PDF (de und en)
  • 2012 ImproVISatION – Symposion der Arbeitskreise Elementare Musikpädagogik und Musik und Bewegung/Rhythmik
    (Workshop-Thema „Stimmbildung durch Stimmimprovisation“) Landesakademie Baden-Württemberg/Ochsenhausen
  • 2009 XXI. Kongress „Leben und Stimme“. Grenzen – Krisen – Übergänge. Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen. Beitrag: „Körper-Stimme“ –  Teamteaching
  • 2004 und 2008 Lohmann Stiftung– Symposium Wiesbaden (für Sänger, Gesangspädagogen), Arbeitsthemen: Gesang – Bewegung – Ausdruck – Darstellung
  • 2006 Podiumsdiskussion (Moderation Theo Geißler/NMZ) zur Filmpremiere „Mehr Platz zum Fliegen“, Dokumentation zum Probenprozess der Kinderoper „Jupiterlandung“ von Peter Maxwell Davies (Regie: Anja-Christin Winkler)
  • 2006 Europäischer Rhythmik-Kongress Trossingen, Vortrag zum Thema „Musiktheater mit Kindern“
  • 2004 Internationaler Rhythmikkongress/Königliche Musikhochschule Stockholm – praktischer Unterricht zum Thema: „Improvisation im Feld der Wechselwirkung von Stimme und Bewegung“
  • 2004 Symposium „Musik ist Bewegung ist Musik“ Musikhochschule Weimar, Vortrag zum Thema „Prävention in der Musikerausbildung aus der Sicht der Rhythmik“, praktische Werkstatt: „Wechselwirkung von Stimm- und Bewegungserfahrung“
  • 2004 „5. Internationale Rhythmikwerkstatt“ im Festspielhaus Hellerau/Dresden – Werkstatt und Vortrag zum Thema: „Spielend üben – Synästhesie und Musikerfahrung“

Kurstätigkeit im In- und Ausland

u.a. an der Opernschule der Stadt Poznań (Polen), Hochschule der Künste HKB in Biel (Schweiz), Musikakademie Poznań und Hochschule für Musik Katowice (Polen), Universität Erlangen-Nürnberg, Landesmusikakademie Berlin-Brandenburg, Lehrerfortbildungsinstitut LISUM/Berlin, im Rahmen der Theater- und Konzertpädagogik des Staatstheater Nürnberg.